Am Haunhorst 32a 49078 Osnabrück - Telefon: 0541/44 06 947 - Mobil: 0172/64 02 373

Bei diesem Objekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus, Baujahr 1960, mit 128 m² Wohnfläche. Das Gebäude war komplett sanierungsbedürftig und wurde von den neuen Eigentümern von Grund auf saniert. Grund der Energieberatung war zum einen die Herstellung eins energetisch sinnvollen Konzeptes, zum anderen die Inanspruchnahme von kfw-Fördergeldern.

Mit dem Auftraggeber wurden verschiedene Systeme untersucht um den gewünschten Standard mit den effektivsten Maßnahmen zu erreichen, wobei auch der finanzielle Rahmen stets im Vordergrund stand.

Der Auftraggeber hat sich für die Erneuerung der Wärmeerzeugung mit einer Wärmepumpe entschieden. In diesem Zusammenhang wurde in den Geschossen eine Fußbodenheizung eingebaut. Die Außenwände wurden mit 20 cm gedämmt und die Fenster wurden mit einer 3-fach Wärmeschutzverglasung erneuert. Das Dach wurde mit 18 cm gedämmt, die Kellerdecke mit 4 cm.

Verbrauch alt:
54.200 kWh pro Jahr
CO2 Emmisionen:
ca. 14.100 kg pro Jahr

Verbrauch nach Sanierung:
4.600 kWh pro Jahr
CO2 Emmisionen:
ca. 3.120 kg pro Jahr

Einsparung von 2.500 € pro Jahr bei Investitionskosten von 70.000 € wobei ca. 35.000 € als herkömmliche Instandsetzungskosten ohnehin angefallen wären. Fördermittel von ca. 10.000 € wurden geltend gemacht.

Menü schließen